Corinne

Geboren wurde ich im Sommer 1964 in Basel. Die Lebensumstände meiner Kindheit liessen mich nicht zerbrechen, sondern daran wachsen und im Glauben an einen tieferen Sinn verwandelt sich meine Verletzungsgeschichte laufend in eine Geschichte des Heilwerden. Ich durfte zwei wunderbaren Menschen das Leben schenken und mich mit ihnen und meinem damaligen Lebenspartner stetig weiter entwickeln.

 

Mit 50 fing ich eine Zweitausbildung zur Lebensberaterin an und während diesem Studium wurde mir klar, dass es nichts Wichtigeres im Leben gibt, als sein Leben so zu gestalten, dass man am Ende zufrieden und glücklich gehen kann. Ich setzte einen meiner Träume um und fuhr sechs Monate mit dem Wohnmobil durch Europa. Während dieser Zeit durfte ich viel erleben und meine Fähigkeit bewusst und achtsam im Augenblich zu verweilen wuchs täglich. Keinen Tag meiner Reise möchte ich missen.

 

Zuhause wieder angekommen, keimte mein zweiter grosser Traum, welchen ich schon viele Jahre hege, wieder auf. Es ist wahrscheinlich wesentlich mehr, als "nur" ein Traum, viel eher meine Berufung. Ich möchte ein B&B, ein Haus der Begegnung eröffnen mit speziellen Angeboten. Zu diesen Angeboten gehört einerseits die Möglichkeit, meine Hilfe als Lebensberaterin in Anspruch zu nehmen, um mehr Harmonie in sein Leben zu bringen. Und andererseits möchte ich im Zimt-Stern Workshops im kreativen Bereich anbieten, welche ich nicht selbst leite. Durch die Zusammenarbeit mit einem langjährigen Freund und nun auch Geschäftspartner und meiner Schwester Brigitte, ist dieser Traum Wirklichkeit geworden.

 

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle, welche mich stets unterstützt und an mich und meine "Spinnereien" geglaubt haben.